Buckingham Taybeere

Stachellos! Die hoch aromatischen, purpurroten Früchte der BUCKINGHAM TAYBEERE sind im Juli reif. Endlich können Sie köstliche TAYBEEREN pflücken, ohne sich über Dornen in den Händen zu ärgern! Das Schneiden und Aufbinden der Triebe geht nun schmerzlos von statten. BUCKINGHAM TAYBEERE wurde als spontan aufgetretene Mutation in Südengland entdeckt und unterscheidet sich nur in der Dornenlosigkeit von der Muttersorte. Für Höhenlagen geeignet.
Reifezeit: Mitte Juni bis Ende Juli

Indianer Banane Prima

Sehr aromatisches, Weiß-gelbliches Fruchtfleisch. Mittel bis große Früchte mit relativ wenigen Kernen. Selbstfruchtbar. HÄBERLI`S INDIANER BANANE® wird am besten verwertet, indem die Frucht der Länge nach halbiert, die großen braunen Kerne entfernt und das cremige Fruchtfleisch roh ausgelöffelt wird. So kommt das intensive Fruchtaroma, das wie eine Mischung aus Banane, Mango, Ananas und Vanille schmeckt, am besten zur Geltung.
Reifezeit: Oktober

Nordland Bergfeige

Kompakter Wuchs, Reifezeiten im August und Oktober, viele rot-violette, süße Früchte. Frosthart. Bestens für kleinere Gärten und Topfkultur geeignet.
Reifezeit: Im August und ab Anfang Oktober

Nijisseiki

Nashis haben die Fruchtform vom ­Apfel und das feinzellige, saftige Fruchtfleisch von Birnen. Mit dieser Kurzformel lässt sich die Asienbirne (Pyrus pyrifolia) beschreiben. ­Nashis sind frosthart. Zur Befruchtung zwei Nashi-Sorten oder eine ­Conference dazu pflanzen. Genussreife September. Nicht anfällig für Birnengitterrost. Erfrischender Geschmack. Kna­cki­ges Fruchtfleisch.
Reifezeit: ab Mitte September

Konstantinopel Apfelquitte

Hellgelb-grünliche, große, apfelförmige Früchte mit typischem Aroma. Wuchs mittelstark, breitaufrecht. Robuste Sorte. Verwendung als Gelees, Sirup, Konfitüre, Quittensaftgetränke, Quittenmus. Attraktive Blüte. Endhöhe 3.5 - 4.5 m.
Reifezeit: Anfang bis Mitte Oktober

Aprikyra

Einmaliges Aroma aus Aprikose und Kirsche. Dunkelrot- lila, runde Frucht, in der Größe zwischen Kirsche und Aprikose. Reife im Juli. Als Stämmchen mit sehr vielen, eher dünnen Trieben lässt sich APRIKYRA sehr gut in eine Naschhecke integrieren oder als Solitär pflanzen. Widerstandsfähig gegen Monilia, frosthartes Holz. Selbstfruchtbar.
Reifezeit: Juli

Bellamira

Sehr robuste, monilia-feste Mirabellensorte. Goldgelbe, sonnenseits rot gepunktete, fest-fleischige, sehr süße, mittelgroße Früchte. Platzfest, gut steinlösend. Sehr ertragreich.
Reifezeit: ab Mitte August

0 Artikel im Warenkorb.